IMG_0511

Bürgerinitiative Konverter 21

“Kein Konverter in Waghäusel und den Landstraßenäckern”

Wir haben es geschafft!

Bürgerengagement lohnt sich!

Die TransnetBW hat sich gegen den Standort Landstraßenäcker entschieden. Unser Einsatz hat sich gelohnt. Die Bürgerinitiative bedankt sich bei allen, die uns in jeglicher Art unterstützt haben. Natürlich werden wir weiterhin bestehen bleiben und Präsenz zeigen, wo es nötig sein wird. Hier auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite finden Sie auch zukünftig alle wichtigen Informationen.

Danke

Pressemitteilung der TransnetBW

Bericht von BadenTV
Bericht von Hügelhelden.de

Berichte und Bilder zu allen bisherigen Aktionen sind in unserer Chronologie zu finden.

Wir zeigen Flagge

Unsere Bannerkation 

Wohin man schaut, sieht man überall in Oberhausen-Rheinhausen und Waghäusel unsere grünen Banner und Plakate. Auch wenn sich TransnetBW nun auf einen Standort festgelegt hat, wollen wir nach wie vor zeigen, dass wir präsent sind und den ursprünglich favorisierten Standort Landstraßenäcker nicht tolerieren. Zum aktuellen Stand zeigt sich, dass der Aufwand und Engagement jedes einzelnen nicht umsonst war! Daher unsere Bitte, alle Plakate und Banner vorerst noch ausgehängt zu lassen. Vielen Dank!

fullsizerender-4

Plakate4 Plakate1 Plakate3 Plakate2

Auch die Unternehmen der Region beziehen Stellung gegen den geplanten Standort:

Unternehmer-Plakat 2c

Dafür stehen wir:   Unsere Leitlinien

Demo sprengt alle Erwartungen

Klare Verweigerungshaltung auf den Landstraßenäckern

Fast 3000 Menschen demonstrierten gegen den geplanten Konverter-Standort Landstraßenäcker.     (mehr)

IMG_0514

Hier der Kurzbericht von KraichgauTVimage001

Gemeinsam sind wir stark. Und gemeinsam sind wir heute unserem erklärten Ziel wieder einen deutlichen Schritt näher gekommen:

JA zur Energiewende
NEIN zum Konverter-Standort

Immer wieder hören wir: „Wer die Energiewende möchte, muss den Konverter hinnehmen.“ Das sehen wir anders. Auch wenn man den Konverter akzeptiert, so bedeutet das nicht im gleichen Zug, dass man den Schutz der Menschen außer acht lassen muss.

Die Bürgerinitiative Konverter21 ist für die Energiewende. Keiner von uns spricht für Atomkraftwerke, im Gegenteil. Aber wir treten entschlossen dafür ein, diese Wende verantwortungsvoll umzusetzen und den Schutz unseres Zuhauses vor wirtschaftliche Interessen zu stellen.
Wir sind nicht gegen den Bau des Konverters. Aber wir fordern einen Standort mit ausreichendem Abstand zu unseren Wohngebieten. Wir wollen unsere Gesundheit und die unserer Kinder schützen und uns nicht noch mehr Gefahren direkt vor die Haustür bauen lassen
Wir sagen Ja zur Energiewende. Aber dabei müssen die Menschen geschützt werden und der Abstand zu unserem Zuhause ist bei diesem Standort definitiv nicht ausreichend!

Song „Gegenwind“ von Patrick Lemm

Der umstrittene Konverterstandort Landstraßenäcker bekommt auch musikalisch „Gegenwind“.     (mehr)

T-Shirts – Banner – Plakate – Aufkleber

Ich will Farbe bekennen. Woher bekomme ich ein T-Shirt, ein Banner, ein Plakat oder einen Aufkleber?  (mehr)

Unterschriftenstand: 7874

Bislang haben sich 7874 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift gegen den Konverterstandort Landstraßenäcker ausgesprochen.    (mehr)